Annika Ahlers ist als Erklärbäuerin unterwegs

Annika Ahlers ist als Erklärbäuerin unterwegs


Am 30. Mai 2018 findet der Young Farmers' Day im Rahmen des Hessentages in Korbach statt. Annika Ahlers ist an diesem Tag mit dabei, um als Erklärbäuerin in einem mitreißenden Workshop ihre Erfahrung mit den sozialen Medien weiterzugeben. "Wie verpacke ich meine Message am Besten?" "Was sind Dos & Dont's im Netz?" - Diese Fragen wird sie euch im Workshop beantworten!

Annika Ahlers ist 23 Jahre alt und im schönen Müsterland aufgewachsen, wo sie schon früh mit der Landwirtschaft in Kontakt kam. Nach ihrem Fachabi ist sie für 6 Monate nach Amerika – Arizona Outback gegangen. Und diese Erfahrung hat sie und ihren Charakter nachhaltig geprägt - denn der Umgang und die Erfahrung mit und in der Natur haben in ihr die Liebe zur Natur und Landwirtschaft geweckt. Danach stand für sie fest, das auch dauerhaft beruflich zu erlernen und zu erleben. Was lag da näher als die Landwirtschaft?!

Annika ist mittlerweile ausgebildete Landwirtin und arbeitet als Nährstoffmanagerin beim Maschinenring. Ihre eigene Entwicklung von der "Verbraucherin" zur Landwirtin möchte sie gern auch an andere weitergeben. Sie möchte Antworten auf Fragen finden, die sich viele Verbraucher stellen und alles genau hinterfragen - damit Landwirtschaft transparent wird. Genau diesen Perspektivwechsel zeigt sie in Bildern, Texten und mit viel #grünerLiebe im Netz als "Erklärbauer"- sodass jeder wieder einen Bezug zur Landwirtschaft bekommt und eine/n Landwirt/in kennt. 

Verbraucherin ist sie immer noch und kritischer als je zuvor. Durch den Jungle an Lebensmitteln muss auch sie sich durchkämpfen - also möchte sie gemeinsam mit anderen diesen Weg beschreiten und das Richtige für alle herausfinden.

Wir freuen uns, dass sie Teil des Young Farmers' Days ist und im Social Media Workshop ihre Erfahrungen weitergibt, sowie anderen Tipps gibt, wie eine Message richtig verpackt wir. So können auch andere den Weg in die Öffentlichkeit gehen!