Detail

Sabrina Schneider auf dem Young Farmers' Day


Die 18-jährige Sabrina Schneider ist als Johndeeregirlonce auf Instagram unterwegs und wird auf dem Young Farmers' Day einen Social Media Workshop anbieten, in dem sie von ihren Anfängen in den sozialen Medien berichtet und Tipps zu den richtigen Inhalte an die Teilnehmer weitergibt.

Sabrina macht zur Zeit auf einer Fachoberschule Abitur und wird ab August dann eine Ausbildung zur Landwirtin beginnen - denn ein Leben ohne die Landwirtschaft kann sie sich gar nicht mehr vorstellen. Ihre Familie hat Zuhause eine Schäferei mit 800 Muttertieren. Da gibt es viel zu tun, worüber Sabrina seit einiger Zeit auf ihrem Instagram-Account berichtet. 

Das Thema Öffentlichkeitsarbeit liegt ihr sehr am Herzen. Sie möchte der Bevölkerung zeigen, wie Landwirte wirklich arbeiten, wie gern sie ihren Beruf ausüben und mit welchen Problemen sie täglich konfrontiert werden.

Auf dem Young Farmers' Day wird sie zeigen, wie die Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft transparent und interessant gestaltet werden kann. Sie berichtet von ihren Anfängen auf Instagram und wird darstellen, wie auch ihre kommende Ausbildung ab August eine Rolle in den sozialen Medien spielen wird. Außerdem wird Sabrina zusammen mit dem Wolfsexperten Frank Faß eine Podiumsdiskussion zum Thema "Wolf und Weidetierhaltung" führen. Denn besonders für Schäfer ist der Wolf momentan ein sehr wichtiges Thema. Als Schäfertochter wird sie ihren Standpunkt vertreten und Informationen zur Sachlage weitergeben.

Wir freuen uns sehr, dass Sabrina Schneider uns auf dem Young Farmers' Day unterstützen wird!