EuroTier 2018 - Moocall Heat

Starkes Team: Bulle und Moocall HEAT-System erkennen die Brunst perfekt

 

Pressemitteilung horizont group gmbh

Moocall HEAT-Halsband am Bullen und RFID-Ohrmarke der Kuh ermöglichen sichere Brunstüberwachung aus der Ferne

Korbach, 13. November 2018. horizont stellt zur EuroTier 2018 das neue Brunsterkennungssystem „Moocall HEAT“ vor. Damit ist es dem Landwirt jetzt möglich, die Brunst seiner Tiere auf der Weide aus der Ferne zu kontrollieren. Das System bedient sich des natürlichen Fortpflanzungstriebs der Rinder. Hierfür trägt ein in der Herde mitlaufender Bulle einen Halsriemen, der mit speziellen RFID-Sender-Ohrmarken der Kühe kommuniziert (RFID = radio-frequency identification = Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen). Jede Kuh ist einzeln kontrollierbar, indem ihr individuelles Bewegungsprofil ausgehend vom Bullen erfasst und ausgewertet wird.

Bewegungsprofil und Aufsprungverhalten werden ausgewertet: Aus der Kombination des Bewegungsprofils der jeweiligen Kuh mit dem Aufsprungverhalten und der Aktivität des Bullen können so der exakte Zeitpunkt der Brunst, eine wiederholte Brunst, der Abkalbezeitpunkt und die Fertilität der Kühe bestimmt werden. Der Landwirt erhält die Informationen über seine Herde per SMS und über eine App. 

Zuverlässiger Instinkt des Bullen: Das große Plus des Moocall HEAT ist seine Zuverlässigkeit, da das System auf dem sicheren Instinkt des Bullen basiert. Der Bulle erkennt in der Herde stillbrünstige Kühe genauso sicher wie Kühe, die nach der ersten Besamung nicht tragend sind. Der Moocall HEAT ersetzt den fachkundigen Blick des Tierhalters, der naturgemäß nicht ständig vor Ort sein kann, und meldet zuverlässig brünstige Kühe.

Abkalbemelder Moocall: Das neue System ergänzt den vor zwei Jahren vorgestellten Abkalbemelder und „Lebensretter“ Moocall. Dieser Melder wird im Vorfeld des Geburtstermins am Schwanz der Kuh angebracht und misst die Bewegungen des Kuhschwanzes, die aus den Wehenkontraktionen der Kuh entstehen. Ein bis zwei Stunden vor der Geburt erhält der Landwirt per SMS eine Meldung und kann so rechtzeitig vor Ort sein und Geburtshilfe leisten.

 

EuroTier 2018 Moocall Heat

Moocall Heat zur Brunsterkennung

EuroTier 2018 - Moocall Heat Ohrmarke

Moocall Heat Ohrmarke

EuroTier 2018 - Moocall Heat mit Bulle

Moocall Heat am Bullen

EuroTier 2018 - Moocall Heat und Ohrmarken

Moocall Heat und Ohrmarken

 

 

Presseinformationen

 

 


Über die horizont group gmbh, Division Animal Care:

horizont Animal Care, einer der führenden Hersteller und Anbieter weltweit für das moderne Zaunmanagement, bietet ein komplettes Programm rund um den Elektrozaun, sowie für Tierzucht und Reitsport. Seit 1945 entwickelt und produziert horizont Produkte „Made in Germany“ und hat mit der Erfindung des batteriebetriebenen Weidezaungerätes im Jahr 1952 die technologische Grundlage für das mobile Weidemanagement gelegt. Am Hauptstandort Korbach (Deutschland) und den Niederlassungen in England, Frankreich, Polen und Slovenien beschäftigt das Unternehmen ca. 500 Mitarbeiter.

 

Ihr Ansprechpartner:
horizont group gmbh
Herr Holger Fissmann  - Leiter Marketing
Homberger Weg 4-6
34497 Korbach
Tel.: +49 (0) 5631-565191
E-mail: holger.fissmann@horizont.com
www.horizont.com