horizont - Fernsehbeitrag in der hessenschau

horizont - Fernsehbeitrag in der hessenschau

 

Pressemitteilung horizont group gmbh

Korbach, im Juli  2017. horizont durfte sich vor einiger Zeit über den Besuch des hessischen Rundfunks freuen, der im Rahmen der Serie „Made in Hessen“ Fernsehaufnahmen der Produktionsprozesse gemacht hat. Das Kamerateam hat dafür einen Tag lang im Unternehmen verbracht und unter anderem den Produktionsprozess einer horizont Warnbake begleitet.

Schritt für Schritt zur Warnbake

horizont Mitarbeiter und Ausbildungsleiter Guido Kersting begleitete das Kamerateam durch die Produktion und gab wichtige Informationen zu den einzelnen Produktionsschritten. So kann der Zuschauer genau verfolgen, wie eine Warnbake entsteht und welche Auflagen dabei beachtet werden müssen. Angefangen beim Kunststoffspritzguss, über die Beklebung der Bake bis hin zur Leiterplattenbestückung – im Kurzfilm der Serie „Made in Hessen“ bekommt der Zuschauer einen Einblick in die einzelnen Entwicklungsschritte.

Innovationen in der Produktion

Der Rohstoff einer Warnbake ist Granulat, aber über die Jahrzehnte der Arbeit mit Kunststoffen hat die Forschungsabteilung von horizont die Zusammensetzung verändert. So steckt heute im Kunststoff auch Holz oder Cellulose, da dies nachwachsende Rohstoffe sind.

Seit rund 50 Jahren produziert horizont die Warnbaken in Korbach – dabei wird alles selbst hergestellt, wodurch eine hohe Produktqualität gewährleistet werden kann. Die Nachfrage im Bereich Verkehrstechnik ist zurzeit sehr hoch, da der Straßenbau boomt. Die Produktion von horizont ist daher gut ausgelastet.

Am Freitag, den 07. Juli 2017 wurde der Beitrag in der hessenschau ausgestrahlt.

 

 

Guido Kersting im Interview

Kamerateam des hessischen Rundfunks

Aufnahmen in der Produktion

Warnbake von horizont

 

 

Presseinformationen

 

 


Über die horizont group gmbh, Division Animal Care:

horizont Animal Care, einer der führenden Hersteller und Anbieter weltweit für das moderne Zaunmanagement, bietet ein komplettes Programm rund um den Elektrozaun, sowie für Tierzucht und Reitsport. Seit 1945 entwickelt und produziert horizont Produkte "Made in Germany" und hat mit der Erfindung des batteriebetriebenen Weidezaungerätes im Jahr 1952 die technologische Grundlage für das mobile Weidemanagement gelegt. Am Hauptstandort Korbach (Deutschland) und den Niederlassungen in England, Frankreich, Polen und Slowenien beschäftigt das Unternehmen ca. 500 Mitarbeiter.

 

Ihr Ansprechpartner:
horizont group gmbh
Herr Holger Fissmann - Leiter Marketing
Homberger Weg 4-6
34497 Korbach
Tel.: +49 (0) 5631-565191
E-mail: holger.fissmann@horizont.com
www.horizont.com