Neuheiten 2020 - Happy Feeder

happy feeder – Saughilfe für Kälber

 

Pressemitteilung horizont group gmbh

Arbeitserleichterung und Zeitersparnis mit neuer Saughilfe

Korbach, im Februar 2020. Wer kennt das nicht? Einige Kälber fangen zwar an zu trinken, lassen den Sauger aber immer wieder los und es ist sehr zeitaufwendig, diese Kälber in der Anfangsphase der Kälberaufzucht zu betreuen. Die neue Saughilfe für Kälber happy feeder hilft, dieses Problem zu bewältigen. Er ist für jeden Betrieb, der seine Kälber von Anfang an über eine Flasche oder einen Tränkeeimer mit Sauger tränkt, geeignet. Zudem verwendet horizont in der Produktion einen flexiblen Kunststoff mit einer guten Beständigkeit des Materials, sodass der happy feeder immer wieder bei der Aufzucht von Kälbern verwendbar ist.

Einfache Anwendung – großer Nutzen

Der happy feeder wird einfach auf das Standardventil eines Kälbertränkeeimers aufgesteckt, festgedrückt und schon kann es losgehen! Der Durchmesser der Öffnung zum Anbringen am Eimer beträgt 4,6 cm und passt auf alle Standard-Kälbertränkeeimer. Durch die natürliche Form der Saughilfe finden die Kälber den Sauger leichter und verbleiben länger beim Trinken. Ist das Kalb erst einmal am Saugen, simuliert der happy feeder das Euter der Kuh. Das Kalb fühlt sich geborgen und hört nicht so schnell mit dem Trinken der Milch auf. Für die Tiere ist es besonders in den ersten Tagen ihres Lebens wichtig, dass sie schnell und ausreichend Trinken. Es sinkt die Gefahr, dass die Kälber kalt gewordene Milch trinken und infolgedessen ggf. Durchfall bekommen.

Entwicklung zusammen mit Tierärztin für mehr Tierwohl

Gemeinsam mit einer Tierärztin hat horizont die Saughilfe happy feeder entwickelt und dabei besonders auf das Wohl der Tiere geachtet. Für Tierhalter bedeutet der neue happy feeder eine enorme Zeit- und damit auch Kostenersparnis. Sie müssen nicht immer wieder versuchen, das Kalb erneut zum Trinken an den Sauger zu bewegen und haben daher weniger Aufwand bei der Betreuung der jüngsten Kälber.

Erfahrungsbericht - Wie bewerten Landwirte den happy feeder?

"Wir haben den happy feeder das erste Mal bei einem ein Tag alten Kalb getestet, bei der zweiten Mahlzeit des Kalbes überhaupt und waren positiv überrascht! Das Kalb hat den Sauger anfangs gar nicht mehr losgelassen, wie sonst üblich. Erst als es satter wurde, hat es dann ein paar Mal abgesetzt, jedoch wesentlich seltener als sonst, was für uns eine große Arbeitserleichterung und Zeitersparnis darstellt." - Familie Lauter, Oktober 2019.


Erhältlich im horizont Fachhandel und auf der horizont Website:
happy feeder (Art. Nr.: 34761)

happy feeder Saughilfe für Kälber

happy feeder Saughilfe für Kälber

happy feeder - Kalb trinkt, ohne abzusetzen

happy feeder - Kalb trinkt, ohne abzusetzen

happy feeder Saughilfe in Anwendung

happy feeder Saughilfe in Anwendung

Einfache Anbringung des happy feeder am Kälbereimer

Einfache Anbringung des happy feeder am Kälbereimer

 

 

Presseinformationen

 

 


Über die horizont group gmbh, Division Animal Care:

horizont Animal Care, einer der führenden Hersteller und Anbieter weltweit für das moderne Zaunmanagement, bietet ein komplettes Programm rund um den Elektrozaun, sowie für Tierzucht und Reitsport. Seit 1945 entwickelt und produziert horizont Produkte „Made in Germany“ und hat mit der Erfindung des batteriebetriebenen Weidezaungerätes im Jahr 1952 die technologische Grundlage für das mobile Weidemanagement gelegt. Am Hauptstandort Korbach (Deutschland) und den Niederlassungen in England, Frankreich, Polen und Slovenien beschäftigt das Unternehmen ca. 500 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Dirk Gieschen, GMC Marketing GmbH, 27409 Tarmstedt,
Tel.: 042837981190, Fax: 04283/9811911, info@gmc-marketing.de

Ihr horizont Ansprechpartner:
horizont group gmbh
Herr Holger Fissmann - Leiter Marketing & E-Commerce
Homberger Weg 4-6
34497 Korbach
Tel.: +49 (0) 5631-565191
E-mail: holger.fissmann@horizont.com
www.horizont.com