Aufbau eines Schafnetzes

RATGEBER SCHAFNETZ


In unseren Ratgeber-Videos finden sie detaillierte Anleitungen darüber, was Sie in den verschiedenen Phasen beim Aufbau von einem Schafnetz müssen. Wir geben Ihnen Tipps, damit Sie Schritt für Schritt das Schafnetz aufbauen und zeigen Ihnen, wie Sie für Ihre Schafe einen hütesicheren Zaun erhalten.

 

Die einzelnen Schritte zum Aufbau des Schafnetzes werden Ihnen in unseren kürzeren Modulvideos näher erläutert und Tipps für das Netz und die Hütesicherheit der Schafe gegeben- also klicken Sie sich durch und viel Erfolg!

Besuchen Sie uns auch auf YouTube www.horizont.com/youtubeAC und auf Facebook unter: www.horizont.com/facebookAC

Aufbau eines Schafnetzes

In diesem Video zeigen wir Ihnen den Zaunbau von Schafnetzen.
Große Grünflächen können portionsweise mit Schafen abgehütet werden. Dazu wird mit dem Freischneiden der Stellfläche für die Netze, um Energieverluste zu vermeiden, begonnen.
Der Zaunbau für das Netz beginnt am späteren Tor, wo der erste Pfahl im Boden fixiert wird. Nach und nach werden die Pfähle für das Schafnetz aufgestellt und Ecken bei Bedarf mit einem zusätzlichem Pfahl versehen. Das nächste Netz wird in gleicher Weise am Tor beginnend aufgestellt.
Beim Zusammentreffen der Netze wird eine Netzüberlappung hergestellt. Am Tor werden die beiden Netzpfähle zusammengebunden. In allen Ecken werden die Netze gegen die Erdpfähle abgespannt. Dies verhindert ein Durchhängen der Netze. Beidseitig bedruckte Warnschilder sollten in regelmäßigen Abständen am Zaun angebracht werden.

Stöbern Sie in unserem Shop, um die passenden Produkte für Ihren individuellen Zaunbau zu finden und lassen Sie sich von dem Fachhändler in Ihrer Nähe beraten!


Freischneiden der Weidefläche

In diesem Video erläutern wir Ihnen, wie wichtig das Freischneiden der Stellfläche für die Netze verläuft. Durch den freigeschnittenen Kanal unter den gestellten Netzen wird die erste stromführende Litze nicht von dem Bewuchs überwuchert.
Der Bewuchs würde sonst die Energie aus dem Netz in den Boden ableiten.
Ist die erste stromführende Litze frei von Bewuchs, geht keine Energie aus dem Zaun verloren.

Pfähle

In diesem Video wird die unterschiedliche Verwendung von Pfählen mit Einzelspitze und Pfählen mit Doppelspitze für das Schafnetz erklärt.
Pfähle mit einer Doppelspitze lassen sich durch die breitere Trittfläche gut in den Boden eintreten.
Bei steinigem Boden findet die Doppelspitze jedoch nur schwer den Weg in den Boden. Hier verwendet man dann besser eine Einzelspitze.

Ecke mit Pfahl

In diesem Video zeigen wir Ihnen die Ecklösung für den Schafnetzzaun mit Zusatzpfahl.
Der zusätzliche Pfahl für das Schafnetz ist nötig, wenn in der Ecke kein eingearbeiteter Pfahl zur Verfügung steht. Dort kann man z.B. einen Kunststoffpfahl „standard“ verwenden.

Schafnetze verbinden

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie eine Netzüberlappung bei einem Schafnetz erstellt wird. Diese wird an den Stellen angebracht, an denen die Netze zusammentreffen. Das bedeutet, die Netze sind an dieser Stelle in der sich ergebenden Länge ordentlich parallel gespannt.
Wichtig ist, dass die dafür vorgesehenen Kabelenden der Netze leitend miteinander verbunden werden.

Schafnetze elektrisch leitend verbinden

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie an den beiden Anfangspunkten die Netze leitend miteinander verbunden werden. Die beiden Kabelenden der Netze werden ordentlich um die Pfähle geschlagen, damit sie nicht unnötig überstehen.
Anschließend werden die beiden Clips der Enden zusammengesteckt, um einen sauberen elektrischen Kontakt am Zaun herzustellen.

Schafe sichern

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie man mit Lücken zwischen Netz und Boden aufgrund von Bodensenken verfährt. Dort könnten Lämmer oder sogar Schafe unter dem Zaun hindurchschlüpfen.
Eine Kontrolle des Schafnetzzauns ist daher wichtig!
Mit den mitgelieferten Bodenheringen kann das Netz an den Boden gespannt werden. So kann eine bessere Hütesicherheit gewährleistet werden.

Weidezaungerät anschließen

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie man ein Weidezaungerät an das Schafnetz anschließt und so die Schafe sicher hütet. Wir verwenden für unser Netz ein hotSHOCK B4 Weidezaungerät.

Schafnetz aufrollen

In diesem Video zeigen wir Ihnen den Abbau eines Schafnetzes, der besondere Sorgfalt erfordert, da nur so die gewünschte Wiederbenutzung für das Schafnetz gewährleistet werden kann.