Brutautomaten

horizont Brutautomaten - Damit Ihre Küken gesund auf die Welt kommen

Der Bruterfolg sollte kein Zufallsprodukt sein. Wenn Sie Ihr Geflügel professionell züchten wollen, sollten Sie einen Blick auf die Brutautomaten von horizont werfen. Nur wenn Temperatur und Luftfeuchtigkeit optimal sind, können sich die Embryos in den Eiern gesund entwickeln.

Die vollautomatischen Brutmaschinen von horizont versprechen durch Ihre einfache Bedienbarkeit und die innovativen technischen Lösungen, die Verlässlichkeit, die jeder Geflügelhalter verlangt. Je nach Modell finden verschiedene Mengen an Eiern ihren Platz in einem unserer Inkubatoren.

Es wird 20 bis 21 Tage dauern, bis die Küken aus ihren Eiern schlüpfen, dabei sollte in den ersten Tagen die Temperatur 37,5 Grad betragen, während die Luftfeuchtigkeit bei ca. 55 % liegen sollte. Bei konstanter Temperatur und Luftfeuchtigkeit sollten die Eier täglich 5- bis 10-mal gewendet werden. Mit den meisten unserer Brutmaschinen kein Problem, da ihr Wendemotor Ihnen diese Arbeit automatisch abnimmt. Nach 19 Tagen sollten Sie die Temperatur auf 37,2 Grad regulieren und die Luftfeuchtigkeit auf 75 % erhöhen, nun können Sie auf Ihre schlüpfenden Küken warten.

Um die Entwicklung Ihres Kükens im Ei zu überprüfen, sollte man in dieser Zeit die Eier schieren. Das bedeutet, man durchleuchtet ab dem 5. Bebrütungstag die Eier mit einer speziellen Lampe (Schierlampe), um zu sehen, ob das Brutei befruchtet ist oder nicht. Unbefruchtete und abgestorbene Eier müssen nach dem Schieren aussortiert werden.

Eine aufregende Zeit in der die Verantwortung über die Eier in Ihren Händen liegt. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, kann eines unserer Produkte helfen. Aber nicht nur professionelle Züchter finden bei uns die ideale Brutmaschine, auch Hobbyhalter, welche gelegentlich Eier ausbrüten möchten, können bei uns Ihr passendes Produkt finden. Entdecken Sie preisgünstige einfache Modelle oder entscheiden Sie sich für die Profi-Geräte von horizont. Jeder Geflügelhalter findet für seine Hühner-, Enten-, Gänse- oder Wachteleier den geeigneten Brutapparat. Damit am Ende gesunde Küken aus Ihren Eiern schlüpfen.